Explosiv

Das Jugend- und Kulturzentrum Explosiv verfügt über einen Innenraum von ca. 1.400 m² und besteht aus drei verschiedenen Gebäudetrakten – Hauptgebäude, Veranstaltungshalle und Backstagegebäude.

Im Hauptgebäude befinden sich unser Büro und neun Proberäume, in denen ca. 30 Bands untergebracht sind. Weiters gibt es einen Übungsraum für Schlagzeuger und ein Tonstudio.
Der öffentlich zugängliche Bereich des Haupthauses besteht aus einer Bar mit günstigen Getränkepreisen und Küche, einem Chillout-Bereich mit Sitzmöglichkeiten und einem Aktivbereich mit Bühne und Drehfußballtisch.
Hier findet sich auch der Kernbereich für die offene Jugendarbeit des Vereins.

Die Veranstaltungshalle mit einer Fläche von ca. 220 m² verfügt über eine große Bühne (6 x 8 m) und ist mit professioneller Technik auch für Veranstalter nationaler, wie auch internationaler, Produktionen bestens gerüstet.

Das Backstage-Gebäude bietet einen Vorbereitungsraum für Künstler und Musiker, Aufenthaltsräume, Sanitärbereich mit Waschmaschine und Trockner. Die Schlafräume im oberen Teil des Hauses bieten die Möglichkeit für die Beherbergung von 15 Personen.

Ideelle Ressourcen:

Das Explosiv bietet verschiedensten jugendkulturellen Gruppierungen die Möglichkeit zur Nutzung, Gestaltung und Erprobung von Lebensentwürfen. Dies geschieht zum Teil in jugendpartizipativen Projekten und Workshops (Licht- Tontechnik, Mädchenspezifische Workshops, Workshops zu (Gesellschafts-) Politik, Graffiti, Gesunde Ernährung etc.) – zum Teil auch auf Anfrage.

Unter Contact findest du die nötigen Kontaktadressen.

Veranstalter, Künstler, Show Produktionen etc. erhalten weitere Informationen unter dem Menüpunkt Venue Info.

Für weitere Informationen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung!

Explosiv @Facebook

Willkommen zu einer neuen Folge: "Philipp macht seltsame Dinge"!Diesmal haben wir Philipp bei seinen Vorbereitungen zum Videodreh ertappt.Darauf erzählt er uns in einem unserer Schlafräume über die unveränderte Lage im Kulturbereich, Resilienz und über Beratungs- und Anlaufstellen in der Steiermark.________________________________________Support your Local Bands:Perishing Mankind (Stmk.)Buch-Empfehlungen: Mark Manson - "Die subtile Kunst des darauf Scheißens"Rene Träder - "Das Leben so: nein! Ich so: doch!"sophieheartssophiehearts.com/instagram.com/sophiehearts_com/?________________________________________Beratungsangebote & Anlaufstellen:147 Rat auf Draht142 Telefonseelsorge116 123 Ö3 Kummernummer01/413 00 44 Traumahilfe ÖsterreichPsychosozialer Dienst Grazgfsg.at/psychosozialer-dienst-grazSozialberatung Grazwww.info-graz.at/sozialberatung-sozialarbeiter-und-sozialarbeiterin/Suizidberatung GO ONsuizidpraevention-stmk.at/b.a.s. grazwww.suchtfragen.at/Vividwww.vivid.at/Drogenberatung Steiermarkwww.drogenberatung.steiermark.at/________________________________________Für weitere Infos besucht uns auf:www.explosiv.atwww.facebook.com/ExplosivGraztwitter.com/explosivgrazwww.instagram.com/juz_explosivHier der Link zum Video:youtu.be/JzkQWLQxoyY#explofamily #update #juz_explosiv #graz #kultur #oja #zusammenhalt #resilienz #beratungsstellen #noupdateisstillanupdate ... See MoreSee Less

4 weeks ago

Ein neuer Monat ist angebrochen und die #explofamily hat euch ein persönliches Mixtape zusammengestellt.Unser Mixtape '21 🎶Kirk WindsteinSvetlana GruebbersolvikSlimeMANOWARRise Against@iwanrebroff Alice CooperScorpionsParadise LostRihanna GermanyWas sind eure liebsten und furchtbarsten Plattencover?Postet ein Bild von euren Darstellungen oder schreibt uns eure Favoriten in die Kommentare! 😊#explocommunitychallenge #juz_explosiv #februar #mixtape #albumcover #interpretation #kultur #kampfgegeneinsamkeitPS: Der Schreibfehler im Titel ist Absicht, weil das früher auf Kassette auch ganz oft mal vorgekommen ist 😉 ... See MoreSee Less