Bringer Of Pain´-Europatour: Battle Beast (FIN); Majesty (D); Gyze (JAP)

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tickets: Ticketscharf, Oeticket

Die finnischen Heavy Metaller BATTLE BEAST haben vor Kurzem die Veröffentlichung ihres kommenden Albums Bringer Of Pain´ bekanntgegeben (via Nuclear Blast). Die darauf enthaltenen neuen Songs gilt es selbstverständlich auch live auf die Bühne zu bringen. Daher begibt sich die Band um Frontfrau Noora Louhimo im März und April auf eine über fünfwöchige Headlinetour durch Europa. Unterstützt werden sie dabei von keinen Geringeren als den deutschen True Metallern MAJESTY, die ihr ebenfalls neues Werk Rebels´ mit im Gepäck haben. BATTLE BEAST-Bassist Eero Sipilä kommentiert:
Fünf Wochen, 33 Shows – das bedeutet etwa eine Million Bier und zwei Millionen Gitarrensolos. Das wird eine gnadenlose Tour! Wir besuchen viele uns schon bekannte Städte, aber auch viele Orte, an denen wir noch nie gespielt haben – jeder wird seine ihm zustehende Menge an „Pain“ abbekommen! Wir freuen uns darauf, auf dieser Tour mit all unseren Freunden und einer Menge neuer Fans die Fäuste gen Himmel zu recken. Jeder ist bei dieser Party willkommen! MAJESTY sind alte Tourkollegen von uns, es ist klasse sie dabeizuhaben, dass für ausreichend deutschen Sex-Appeal gesorgt ist. Bring metal to the stadiums! MAJESTY-Sänger Tarek fügt hinzu:
Wir sind stolz, dass wir unsere Freunde von BATTLE BEAST als Special Guest auf ihrer ªBringer Of Pain´-Europatour begleiten können. Wir werden ein langes 60 Minuten-Set spielen, um unser neues Album Rebels´ gebührend zu feiern. Diese Tour gibt uns nun die Möglichkeit, endlich auch in Ländern zu spielen, in denen wir vorher noch nie waren. Wir sind Heavy Metal-Rebellen, die geboren sind, um on the road zu sein und ich hoffe, dass Ihr alle im März und April 2017 dabei seid, um auf der ganzen Tour ultimative Heavy Metal-Partys zu feiern!
BATTLE BEAST
Intensiver, mächtiger und epischer – MAJESTY haben die nächste Evolutionsstufe erreicht und blasen auf ihrem neuen Album „Rebels“ zum Angriff auf den Hea¬vy-Metal-Thron. Bandkopf Tarek verspricht „noch mächtigere Riffs, noch hymnen¬haftere Refrains und eine Produktion, die alles unerbittlich wegbläst!“ Und recht hat der Mann. Wer „Generation Steel“ cool fand, wird vor Rebels niederknien. Aufge¬nommen im bandeigenen Studio und durch ein Mix und Mastering von Frederik Nordström im Studio Fredman veredelt, ist „Rebels“ der Grundstein für „Majesty 2.0“. Seit ihrer Gründung schreiben MAJESTY ihr eigenes Buch für die Metal-Enzyklopä¬die. Schon ihre ersten beiden Demotapes rannten bei Metal-Fans offene Türen ein und das erste volle Studioalbum „Keep It True“ hat bereits Legendenstatus. Wenig überraschend, ist doch das von Tarek selbst ins Leben gerufene Keep It True Festival in Lauda-Königshofen nach diesem großartigem Debüt benannt. Es folgte eine gigantische Reihe an erfolgreichen Shows, von denen unter anderem ihre legendä¬reren Auftritte als Special Guest von POWERWOLF auf deren Wolfsnächte 2013 Tour im Gedächtnis bleiben werden. Jahr ein weiteres Meisterwerk als Label-Einstand hinterlassen – „Thunder Rider“! Ebenfalls 2013 erschien „Banners High“, gefolgt von „Generation Steel“ zwei Jahre später.
Jetzt schreiben wir das Jahr 2017 und MAJESTY strotzen vor Energie und Freiheits¬willen. Fans müssen sich allerdings keine Sorgen machen, denn „Rebels“ ist ein MAJESTY-Album durch und durch – nur mehr. Epische Hymnen, große Refrains und elf majestätische Hymnen an den Metal. Auch Neu-Gitarrist Emanuel Knorr (der seit 2015 Tristan Visser ersetzt) hat für „Rebels“ Solos beigesteuert, die bereits jetzt für die Ewigkeit bestimmt sind.
„Rebels“ gehört bei voller Lautstärke in die Anlage und wird dank seiner „Hymnen“ auch live dem Status „Majesty 2.0“ voll¬kommen gerecht – lasst euch wegblasen!
https://www.facebook.com/battlebeastofficial/?ref=page_internal

MAJESTY
Heavy Metal
https://www.facebook.com/majestymetal/

GYZE
Melodic Death Metal aus Sapporo
https://www.facebook.com/gyzejp/

April 04 2017

Details

Date: April 4
Time: 19:00
Veranstaltung Categories:

Venue

Explosiv Halle

Bahnhofgürtel 55A
Graz, 8020 Österreich

Visit Venue Website