Hämatom (D); Armed (A)

Lade Veranstaltungen

Hämatom (D); Armed (A)

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00
Eintritt: AK 29,–/ VVK 27,50
Tickets: Oeticket

HÄMATOM
Seit dem letzten Album ungebremst auf der Überholspur, zeigen uns HÄMATOM nun, was die Steigerung von göttlich ist: bestialisch! Mit ihrem neuen Album „Bestie der Freiheit“ (VÖ: 26.01.2018, SONY), will die Band nun raus und spielen! Es ist Zeit für neue Hymnen – und Zeit für neue großartige Live-Abrisse: So wurde das neue HÄMATOM-Jahr mit sechs exklusiven und ausverkauften Beast- Release-Shows Ende Januar eingeläutet. Bei den Nachfolgeshows in Deutschland, Österreich und der Schweiz präsentieren HÄMATOM ihren sehr wütenden neuen Sprössling. Während die Welt im Umbruch ist, werden Stimmen laut, die gegen alle Werte der Menschlichkeit hetzen. Stimmen, die nach Mauern und Zäunen schreien. Doch sie ahnen ja nicht, was sie damit eigentlich herbeirufen und zum Leben erwecken: Eine zornige, hungrige Bestie. Die genau das verteidigt, was es um jeden Preis zu verteidigen gilt – unsere Freiheit, die Freiheit der Gedanken, des Wortes, der Kunst und der Liebe. Dieser Freiheit haben sich HÄMATOM angenommen. Haben sie mit ihrem Herzblut genährt, sie großgezogen und gemeinsam mit VINCENT SORG (DIE TOTEN HOSEN, BROILERS, IN EXTREMO uvm.) produziert – und lassen sie nun am 26.01.2018 auf uns los: Die Bestie der Freiheit! Ein mehr als würdiger Nachfolger des letzten Erfolgsalbums. Dieses nehmen sie dann mit auf ihren lauten und wilden Kampf um die Freiheit, den sie im Mai mit sechs Kick-off-Shows weiter führen und mit einer großen Tour im Herbst abrunden, auf der sie an 14 Terminen nochmal kräftig nachtreten und die Bestie mit ihrer ungehemmten Live-Energie, dem Gesang aus tausend Kehlen und entschlossen geballten Fäusten füttern. Dabei sein, mit der Bestie tanzen und mit Freaks und Freunden das Wertvollste feiern, was uns das Leben bietet: Die Freiheit!

ARMED
Drei Männer, ein Mädchen an den Drums. Vier Herzen im gleichen Takt. Schlag auf Schlag. Neu geboren. Zum lauten Klang des Industrial Metal mischen sich Elemente des Gothic und der Neuen Deutschen Härte. Ihre Lieder erzählen vom Leben und vom Tod, von der Hässlichkeit der Liebe und der anmutigen Einsamkeit. 2013 in Wien gegründet, hat die Band bereits ein Musikvideo zu ihrer Single „Pech wird Glück“ und 2017 ihre erste LP „Lass Mich“ veröffentlicht. Durch die stark polarisierenden Texte und Live-Performances zählt Band zu den kontrovers diskutierten Musikgruppen der österreichischen Underground-Szene. Die Show muss weitergehen und wenn die Welt morgen untergeht – der traurige Clown wird tanzen. Bis zum Schluss.

November 15 2018

Details

Date: November 15
Time: 19:00 - 23:30
VVK-AK €29
Veranstaltung Categories: ,

Venue

Explosiv Halle

Bahnhofgürtel 55A
Graz, 8020 Österreich

+ Google Karte

Visit Venue Website