Neckbreaker Vol.2

Lade Veranstaltungen

Neckbreaker Vol.2

Einlass: 19:00 Uhr
Eintritt: AK 18,–/ VVK 15,–
Tickets: Explosiv, AMMO

FINAL BREATH
Die Lohrer Death/Thrash Metal Instutition FINAL BREATH feierte letztes Jahr nicht nur ihr 25-jähriges Band Jubiläum, sondern belohnt ihre treuen Fans nach einer schier endlos langen Durststrecke mit einem neuen Studioalbum. Ganze 14 Jahre war es her, das FINAL BREATH zuletzt mit „Let Me Be Your Tank“, sowie dem Vorgänger „Mind Explosion“ (2002) auszogen, um der internationalen Metal-Szene das Fürchten zu lehren. Und das mit Erfolg! In der Fachpresse wurden FINAL BREATH regelmäßig mit Höchstnoten bedacht, es folgten unzählige Auftritte bei großen und kleineren Festivals und die Jungs tourten europaweit durch die Clubs. Auch wenn es nach dem Jahr 2006 aus privaten Gründen einiger Bandmitglieder recht still wurde, zählen die Franken noch heute als eine feste Größe in der europäischen Metal Szene. Am 19. Oktober 2018 wuchteten FINAL BREATH via Metalville Records endlich ihr neues Album “Of Death And Sin” weltweit in die Regale um erneut unter Beweis zu stellen, warum neben den musikalischen Ballungszentren wie Skandinavien oder dem Ruhrpott auch das beschauliche Unterfranken einen festen Platz auf der metallischen Landkarte verdient hat!

CROWORD
Tradition ist nicht das Weitergeben von Asche, sondern das Überreichen eines Funkens um Flammenauflodern zu lassen. So halten es CROWORD mit Melodic Death Metal. CROWORD spielt nicht einfachdieses Genre -Sie nehmen diesen Stil als ästhetische Rahmenbedingung und formen so ihre Musik zueinem stahlharten Mix, aus von Rhythmus pulsierenden Klangkörpern, detailverliebten Melodien underbarmungsloser Arbeit an den Instrumenten.

FEARANCY
Melodic Death Metal aus Hartberg

GHIDRAH
Metal

KALIMA
ein zusammengewürfelter Fünfer aus dem Osten Österreichs der neben der Leidenschaft für erdigen und harten Sound noch mindestens eine weitere Gemeinsamkeit teilt. Ein Mann mittleren Alters mit braunem Filzhut, Peitsche und einen enormen Gerechtigkeitssinn (wenn es um historische Schätze geht) führte innerhalb weniger Minuten dazu, dass sich der Haufen unter dem Namen Kalima einfand um einen musikalischen Strudel aus Melodic Metal, Metalcore und Progressive Metal zum Besten zugeben. Seit 2018 sind Sie dabei, dem Namen der göttlichen Mutter und Erlöserin, Beschützerin der Menschen und Zerstörerin des Bösen gerecht zu werden. KaliMa verzichten bewusst auf gestellte Szenerien oder böses Schauspiel -die Musiker stehen mit Freude auf der Bühne und im Proberaum und möchten mit Ihre Energie und Kreativität den Zuhörern weitergegeben. -“Kali Ma Shakti De”

November 30 2019

Details

Date: November 30
Time: 19:00 - 23:30
VVK-AK: €15 - €18
Veranstaltung Categories: ,

Venue

Explosiv Halle

Bahnhofgürtel 55A
Graz, 8020 Österreich

Visit Venue Website