Abgesagt!! – Noche flamenca 2020 – Szenen aus „Montoyas y Tarantos“

Lade Veranstaltungen

Abgesagt!! – Noche flamenca 2020 – Szenen aus „Montoyas y Tarantos“

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: AK 22,–/ VVK 20,–
Tickets: ab Mitte Mai academia flamenca las hermanas (Plabutscherstraße 63, 8051 Graz, Tel. 0650/ 820 74 30)

Noche flamenca 2020 – Szenen aus „Montoyas y Tarantos“
Seit der aus Andalusien stammende Flamenco von der UNESCO in das immaterielle Weltkulturerbe aufgenommen wurde hat er sich zu einer international anerkannten Kunstform entwickelt, die mittlerweile auf allen großen Bühnen der Welt zu sehen ist. Flamencofestivals ziehen Musiker und Tänzer aus aller Welt in ihren Bann. Las hermanas, Tanja und Selina Stekl aus Graz haben sich mit „Haut und Haaren“ dem Flamenco verschrieben und es sich zur Aufgabe gemacht, diese Kunstform in Österreich populär zu machen. In ihrem Tanzstudio trainieren unter ihrer Leitung viele Flamencobegeisterte, die auch dieses Jahr wieder Auszüge des Erlernten präsentieren werden.
Gezeigt werden Szenen aus „Montoyas y Tarantos“ von Vicente Escrivá. Das Thema verwehrter Liebe, das aus der Tragödie von Romeo und Julia oder aus dem bekannten Werk „Bodas de sangre“ von Federico García Lorca bekannt ist, wird auf die gettoisierten Zigeunerviertel Spaniens übertragen. Manuel Taranto verliebt sich in die aus dem verfeindeten Clan stammende Ana Montoya. Alter verbitterter Groll gegen den anderen Clan führt letztendlich zur Katastrophe. Gezeigt werden traditionelle und moderne Flamencostile, sowie Choreographien aus dem Clásico español.
Zuletzt geben die Studioleiterinnen selbst mit ihrer Flamencogruppe eine Einlage der Extraklasse. Im Anschluss kann bei spanischen Tapas und Flamencomusik noch gefeiert werden.

Juni 12 2020

Details

Date: Juni 12
Time: 18:30 - 23:30
VVK-AK: €20 - €22
Veranstaltung Categories: ,

Venue

Explosiv Halle

Bahnhofgürtel 55A
Graz, 8020 Österreich

Visit Venue Website