VMJ 2020 Graz – Rotting Christ – Irdorath

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

VMJ 2020 Graz – Rotting Christ – Irdorath

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: AK 28,–/ VVK 25,–
Tickets: www.volkmetaljacket.com, www.universe.com

ROTTING CHRIST
Black/Dark Metal aus Athen

IRDORATH
Die Geschichte der Thrash/Blackmetal Band IRDORATH beginnt im Jahr 2005. Markus (Gitarre) und drei weitere Musiker gründen die Band, das erste Demo “Erwachen” und das erste Album “Götterdämmerung” (Label Black Lava Records) wird aufgenommen und die ersten Konzerte gespielt. Während den Arbeiten am zweiten Album kommt es zu Besetzungswechseln. Seitdem spielt Thomas am Schlagzeug und Esche die Rhythmusgitarre. Das zweite Album “Dekonstrukteuer des Fleisches” wird im Soundtempel Studio aufgenommen und von Stefan Traunmüller produziert. Nach der Fertigstellung der Aufnahmen verlassen der Sänger und der Bassist die Band, Markus übernimmt den Vocal-Part und Mario steigt als neuer Bassist ein. Mit diesem LiIneup bestreitet die Band bereits wenige Wochen später die ersten Konzerte. Die Promo-Version von “Dekonstrukteuer des Fleisches” ist sehr schnell vergriffen, das deutsche Label Massacre Records wird auf die Band aufmerksam und nimmt sie unter Vertrag. Das Album “Dekonstrukteur des Fleisches” wird im Jänner 2012 weltweit veröffentlicht und IRDORATH spielen einige Konzerte und Festivals. Neben den Auftritten arbeitet die Band bereits an neuen Ideen, neue Lieder entstehen und Thomas beginnt im November mit den Aufnahmen der Schlagzeugspuren im Stage One Studio in Deutschland. Nach deren Fertigstellung werden die Gitarren- und Bassspuren und der Gesang wieder im Soundtempel Studio aufgenommen. Das neue Album, das den Titel “I Am Risen” trägt, wird schlußendlich von Andy Classen im Stage One Studio gemischt und gemastert. Das Album “I am risen” wird im Oktober 2013 über das österreichische Label Noisehead Records veröffentlicht. Das neue Album wird bei etlichen Konzerten und Festivals in Österreich, Deutschland, Slowenien, Kroatien und der Schweiz dem Publikum präsentiert und wird von den Fans und der Presse gleichermaßen gut aufgenommen. Im Jahr 2015 wird die Band ihr 10 jähriges Bestehen in Form einiger spezieller Konzerte feiern und arbeitet außerdem schon am neuen Album. 2015 verlässt Esche die Band. Für die Jubiläumskonzerte zum 10-jährigen Bestehen steigt Christoph (GROTESKH, SAKRILEG) als Rhythmusgitarrist ein. Außerdem beginnt die Band mit den Arbeiten zum vierten Studioalbum. Im August 2016 beginnt Thomas im Soundtempel Studio mit den Schlagzeugaufnahmen. Einige Wochen später nimmt Markus die Gitarren im selben Studio auf. Bass und Gesang werden im September im Sound Delusion Studios aufgenommen. Im Hertz Studio in Polen wird das neue Album gemischt und gemastert. Während den Albumaufnahmen besetzt die Band die offene Stelle an der Gitarre, das Lineup ist wieder komplett – Markus (Gitarre/Gesang), Thomas (Schlagzeug), Mario (Bass) und Craig (Gitarre). Das neue Album wird im Frühjahr 2017 erscheinen und IRDORATH sind bereit für die Releaseshows!

DOOMAS
Melodic Dark Doom Metal aus Nová Baňa

VOIDSTALKER
Nihilistik Black Metal aus Kärnten

Mai 01 2020

Details

Date: Mai 1
Time: 19:00 - 23:30
VVK-AK: €25 – €28
Veranstaltung Categories: ,

Venue

Explosiv Halle

Bahnhofgürtel 55A
Graz, 8020 Österreich

Visit Venue Website